Kontakt

frauEn akademie
Kaufhausstraße 1
25541 Brunsbüttel

mail@frauen-akademie.info

04852 - 54 88 0

Login

Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern

Heide // 20. November 2018

Studenten erkunden Supermarkt

Foto: FH Westküste Heide - Prof. Dr. Thomas Jendrosch

Wie ist ein moderner Supermarkt aufgebaut? Worauf kommt es bei der Sortimentsstruktur an? Und welche Erwartungen hat der heutige Verbraucher?

Diese und viele weitere Fragen wurden den Studenten der FH Westküste des Kurses Konsumentenpsychologie beantwortet, die an einer Ladenführung bei Edeka Frauen teilnahmen. Marktleiterin Christine Hehl, die seit 13 Jahren in dem Heider Supermarkt tätig ist, führte die Studenten durch die verschiedenen Warensortimente mit insgesamt etwa 40.000 Produkten. Neben handelsspezifischen Fachbegriffen wie "Mopro" (Molkereiprodukte)oder "Zweitplatzierung" (zusätzlicher Warenstandort) wurden die Studenten auch mit personalpolitischen Aspekten des Lebensmitteleinzelhandels konfrontiert. So illustrierte Frau Hehl anschaulich die Bedeutung freundlicher und geschulter Mitarbeiter, die den Kunden vor Ort mit Auskünften, Hilfe und Beratung  zur Seite stehen, konkret am Beispiel der Käsetheke. Diese hat für ihre große Auswahl und Beratungsqualität bereits einen Branchenpreis  gewonnen hat, weil die dortige Mitarbeiterkompetenz und Sortimentsbreite Ausdruck einer konsequenten Ausrichtung an den Kundenwünschen ist.

Aufmerksam wurden auch die Erklärungen zur technischen Ausstattung des EDEKA Marktes verfolgt. Während die Versorgung mit kostenlosem WLAN aus Kundensicht fast schon als Standard angesehen wird, führten die elektronischen Preisschilder zu Verblüffung bei den Studenten, weil sie von den gewohnten Papierschildern optisch kaum noch zu unterscheiden sind.

"Praxiseinblicke dieser Art sind für die Studenten überaus wertvoll, um theoretisches Wissen mit der Wirtschaftsrealität abzugleichen", stellte Prof. Thomas Jendrosch, der den Besuch bei Edeka Frauen angeregt hatte, abschließend fest und dankte dem Familienunternehmen zugleich für die Kooperationsbereitschaft.

Text: FH Westküste Heide - Prof. Dr. Thomas Jendrosch